Wer atmet, kann Geschichten erzählen. Interview mit der Filmemacherin Hiwot Getaneh, zurzeit Artist in Residence in der Villa Sträuli.

von Franziska MeierhoferFranziska Meierhofer ist Absolventin des Master Kulturpublizistik.

gepostet am 10. Oktober 2016

Feder-Strich-Flug-Bild-Haken-Ösen. Oder das stete Versinken in dem, wovon man sich abstösst.

von Yves NetzhammerYves Netzhammer, *1970, ist Künstler.

gepostet am 18. April 2016

The Eastern Dada Orbit: Turmbauten und Turmzerstörungen

von Damian ChristingerDamian Christinger, *1975, ist Kurator und Kulturhistoriker. Seine Interessengebiete befinden sich im Dreieck Europa, Asien und Lateinamerika.

gepostet am 18. April 2016

Der indiskrete Sammler

Mit der Ausstellung «Hodler Anker Giacometti» in Winterthur formulierte Christoph Blocher den Anspruch auf einen Platz unter den grossen Schweizer Industriellen und Kunstsammlern. Einlösen kann er diesen nur in einem Punkt.

von Vinzenz HedigerVinzenz Hediger, *1969, ist Filmwissenschaftler und Publizist, er lehrt an der Goethe-Universität in Frankfurt.

gepostet am 03. Februar 2016

Was Kunst kann. Interview mit Dagmar Reichert

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 28. November 2015

I wie Inspiration Holzschnitt

Die Inspiration ist ein seltsames Tier, scheu scheint sie, auch kommt sie selten auf Zuruf. Eine Charakteristik ist ihr allerdings nicht abzusprechen: Sie scheint sich zwischen den Kulturen wohl zu fühlen.

von Damian ChristingerDamian Christinger, *1975, ist Kurator und Kulturhistoriker. Seine Interessengebiete befinden sich im Dreieck Europa, Asien und Lateinamerika.

gepostet am 25. Oktober 2015

Heimatland. Interview mit Michael Krummenacher

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 30. September 2015

Die Schule der Ortlosen. Interview mit Georg Schöllhammer

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 01. September 2015

Angewandte Tugendlehre: Reinheit

von Ruedi Widmer Ruedi Widmer, geboren 1973 oder 1959, ist Satiriker oder Sarkast, Zeit- oder Gesellschaftsporträtist, Lehrer oder Volkspädagoge. Von ihm stammen Werke wie Benzin, Junge Schweizer Grafik oder Die letzten Geheimnisse einer rationalen Welt.

gepostet am 02. Juli 2015

Fotografie und Realismus: Debattengeschichte

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 02. Juli 2015

VERVIELFÄLTIGUNG: ÜBER BILD-INDIVIDUALITÄT

von Ana HofmannAna Hofmann, *1993, ist Foto-Künstlerin und studiert an der ZHdK.

gepostet am 02. Juli 2015

VISUELLE ORIENTALISTIK: PLAKATSERIE FÜR DAS MUSEE IMAGINAIRE

von Pascal HartmannPascal Hartmann, *1989, ist Student der Visuellen Kommunikation an der ZHdK.

gepostet am 02. Juli 2015

W wie Weltsprache Fotografie

von Daniela BärDaniela Bär, *1989, ist Kulturpublizistik-Absolventin und Zollfreilager-Mitgründerin.

gepostet am 01. Juli 2015

M wie Magnum Photos

von Lorenz HubacherLorenz Hubacher, *1985, ist studierter Foto- und Kunsthistoriker und angehender Kurator. Er studiert im Master ausstellen & vermitteln der ZHdK.

gepostet am 01. Juli 2015

Foto-Weltbürgertum und Foto-Orientalismus

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 01. Juli 2015

Compassion Fatigue. Anästhesie durch Bilder

von Karin SeilerKarin Seiler, *1965, ist Wissenschaftliche Illustratorin, Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste und Kulturpublizistik-Studentin.

gepostet am 30. Juni 2015

P.S. Ethnopsychologie (dt.: Völkerseelenkunde)

Heute: der Grieche. Während wir Schweizer ganz verschiedene Wörter für «Fremder» kennen – «Papierlischwiizer», «Asylant», «Uusländer», «deutscher Professor», «fremder Fötzel», «Schwabe», «Tourist»...

von Peter SchneiderPeter Schneider, *1957 in Dorsten, Deutschland, ist ein Schweizer Psychoanalytiker und Schriftsteller.

gepostet am 04. März 2015

RIETBERG PUBLIKUMSFORSCHUNG IV: EINSCHWEIZERN

von Zollfreilager PublikumsforschungDie Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

gepostet am 18. Februar 2015

RIETBERG PUBLIKUMSFORSCHUNG V: KUNST-TRÄUME

von Zollfreilager PublikumsforschungDie Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

gepostet am 18. Februar 2015

Zwischen Stuhl und Bank

von Lukas KreuzerLukas Kreuzer, *1990, studiert im Master bilden&vermitteln; neben all der Kunst sucht er seine Sprache auch in Text und Ton.

gepostet am 06. Februar 2015

E wie Ex Voto

von Nadine WietlisbachNadine Wietlisbach, *1982, ist Kuratorin des Nidwaldner Museums und des Kunstraums sic! und seit 2013 Studentin im Master Kulturpublizistik.

gepostet am 26. Januar 2015

L as in Landmark Architecture

von Daniela BärDaniela Bär, *1989, ist Kulturpublizistik-Absolventin und Zollfreilager-Mitgründerin.

gepostet am 23. Dezember 2014

W wie Wahrzeichen-Architektur

von Daniela BärDaniela Bär, *1989, ist Kulturpublizistik-Absolventin und Zollfreilager-Mitgründerin.

gepostet am 23. Dezember 2014

A as in Atlas

von Daniela BärDaniela Bär, *1989, ist Kulturpublizistik-Absolventin und Zollfreilager-Mitgründerin.

gepostet am 15. Dezember 2014

A wie Atlas

von Daniela BärDaniela Bär, *1989, ist Kulturpublizistik-Absolventin und Zollfreilager-Mitgründerin.

gepostet am 15. Dezember 2014

G wie Geschichtsbewusstsein

von Michael FässlerMichael Fässler, *1984, ist Kommunikationsverantwortlicher im Stapferhaus Lenzburg. Er studiert seit 2012 im Master Kulturpublizistik. Als Teil des Labors Kulturpublizistik war er an der Konzeption von Zollfreilager beteiligt.

gepostet am 03. Dezember 2014

Thomas Schlup: „Der Riesenschirmling“

von Thomas SchlupThomas Schlup schloss an der F+F in Bildender Kunst ab und studiert nun im Master Kulturpublizistik der ZHdK; er zügelte vom Dittinghaus ins Toni, wohnt aber weiterhin im Wägital. Hantiert gern mit Kameras und Teekrügen und zittert jeden Winter mit dem HC Ambri-Piotta.

gepostet am 08. November 2014

Die Prärie in unseren Köpfen

von Karin SeilerKarin Seiler, *1965, ist Wissenschaftliche Illustratorin, Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste und Kulturpublizistik-Studentin.

gepostet am 30. Oktober 2014

KATHARINA FLIEGER: „FREMDE FEDERN“

von Katharina FliegerKatharina Flieger, *1982, ist als Kulturjournalistin für Saiten, Coucou und SRF Kultur tätig. Von 2011 bis 2012 studierte sie Kulturpublizistik an der ZHdK.

gepostet am 28. Oktober 2014

DAMIAN CHRISTINGER: „TIRADEN“

von Damian ChristingerDamian Christinger, *1975, ist Kurator und Kulturhistoriker. Seine Interessengebiete befinden sich im Dreieck Europa, Asien und Lateinamerika.

gepostet am 28. Oktober 2014

Tschechische Verhältnisse. Mark Divos Erfahrungen in der Kunstmarkt-Peripherie

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 12. Oktober 2014

HAPTISCHES WISSEN

Vom „Ertasten der Welt mit den Fingern“ spricht...

von Daniela BärDaniela Bär, *1989, ist Kulturpublizistik-Absolventin und Zollfreilager-Mitgründerin.

gepostet am 24. September 2014

„SCHÖNHEIT IST NICHT PER SE KORRUPT.“ GESPRÄCH MIT PIPILOTTI RIST

Die Schweizer Künstlerin spricht mit Gastspiel-Kurator Damian Christinger über die gemeinsame Affinität zu Japan, kulturelle Archetypen und die Daseinsberechtigung „schöner“ Kunst.

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 23. September 2014

Reiseliteratur: Max Rüdlinger: „Transamerikanische Velotour“ II

von Max RüdlingerMax Rüdlinger, *1949, ist Schauspieler und Autor.

gepostet am 19. September 2014

S wie Selbstkultivierung

von Damian ChristingerDamian Christinger, *1975, ist Kurator und Kulturhistoriker. Seine Interessengebiete befinden sich im Dreieck Europa, Asien und Lateinamerika.

gepostet am 02. September 2014

Unterwegs zuhause.

von Basil RoggerBasil Rogger, *1964, ist Büchernarr, Büchermacher, Sammler und ZHDK-Dozent.

gepostet am 26. August 2014

In Vitro Fantasien #5

Museo d' Arte Orientale Edoardo Chiossone, Genua, am 13. August 2014. Eine etwas marode Raum- und Zeitstation über der Stadt...

von Tom StäubliTom Stäubli, *1976, ist Designer, macht Musik und wundert sich leidenschaftlich über Gesellschaft, Dinge und Kunst.

gepostet am 23. August 2014

Kultur und Nahbarkeit. Interview mit Axel Langer

Der Persien-Kurator des Museum Rietberg spricht über die Überwindung von Distanz, Emotionalität im Museum und seine Rolle als Geschichten-Erzähler

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 20. August 2014

Powers of Cultural Branding #6

Museum Rietberg. 5. August 2014. Versteckt zwischen diversen Plakaten, die für vergangene Ausstellungen werben, findet man...

von Sophia CosbySophia Cosby, *1992, ist Kulturpublizistik-Studentin an der ZHdK. Vorher studierte sie Deutsche und Englische Literaturwissenschaft in Edinburgh.

gepostet am 07. August 2014

Staatstrauer mit Maus

von Shirin Disler AbouzaidShirin Disler Abouzaid, *1980, studierte bildende Kunst in Basel und Bern. Seit 2014 Studium der Kulturpublizistik an der ZHdK.

gepostet am 05. August 2014

A wie Aura

von Sophia CosbySophia Cosby, *1992, ist Kulturpublizistik-Studentin an der ZHdK. Vorher studierte sie Deutsche und Englische Literaturwissenschaft in Edinburgh.

gepostet am 26. Juli 2014

P wie Pygmaliozän

von Jörg SchellerJörg Scheller, *1979, ist Kunstwissenschaftler, Publizist, Musiker und Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste.

gepostet am 22. Juli 2014

M wie Memorial

von Christian DemandChristian Demand, *1960, ist Philosoph und Kunstwissenschaftler und Publizist. Seit 2012 ist er Herausgeber des Merkur.

gepostet am 22. Juli 2014

Erdrotationen #1

Museum Rietberg Zürich, am 16. Juli 2014. Genau über dem Mittelpunkt einer zerstörten buddhistischen Figur...

von Sophia CosbySophia Cosby, *1992, ist Kulturpublizistik-Studentin an der ZHdK. Vorher studierte sie Deutsche und Englische Literaturwissenschaft in Edinburgh.

gepostet am 21. Juli 2014

Leben im Park #2

Rietberg. Garten der Villa Schönberg, am 16. Juli 2014. Die Vision des Werkes...

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 19. Juli 2014

Epicenters of the Art World #1

Rietberg am 17. Juli, vierter Tag der Ausstellung. Alessio Veronelli,...

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 17. Juli 2014

Zukunft des Völkerkunde-museums. Interview mit Martin Heller

Martin Heller über Kultur, das Projekt Humboldt-Forum und Multiperspektivität

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 15. Juli 2014

Powers of cultural branding #2

Musée international de la parfumerie, Grasse im Südosten Frankreichs, am 7. Juli 2014. In der Sammlung von Flacons aus aller Welt trifft man auf Golli Woog und denkt...

von Daniela BärDaniela Bär, *1989, ist Kulturpublizistik-Absolventin und Zollfreilager-Mitgründerin.

gepostet am 15. Juli 2014

Cargo-KulteMelanesier hatten im 2. Weltkrieg von den temporär stationierten G.I.s gelernt, dass man mit entsprechenden Ritualen Dinge vom Himmel fallen lassen kann – Nahrungsmittel, Werkzeuge, Zelte, Brennstoff. Nach dem Abzug der Armee legten sie flughafenähnliche Anlagen an, trugen holzgeschnitzte Kopfhörer und bauten kultische Flugzeugobjekte aus natürlichen Materialien.: Muriel Baumgartner: „Exceed Your VisionGeschützter Markenclaim von Epson

von Muriel BaumgartnerMuriel Baumgartner, *1976, ist bildende Künstlerin in Zürich.

gepostet am 11. Juli 2014

Extra MurosMeint ursprünglich, als Gegenstück zu Intra Muros, das Ausserhalb einer Stadtmauer. Bis heute in verschiedenen Fachkontexten gebräuchlich, so etwas als Ausserhalb der Hochschule. #2

Museum Rietberg, am 10. Juli 2014. Es regnet. Gastspiel: Bald kommen...

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 11. Juli 2014

Extra MurosMeint ursprünglich, als Gegenstück zu Intra Muros, das Ausserhalb einer Stadtmauer. Bis heute in verschiedenen Fachkontexten gebräuchlich, so etwas als Ausserhalb der Hochschule. #1

Auf dem Rietberghügel, in der Gasse zwischen den Villas Wesendonck und Schönberg, am 10. Juli 2014. An der Mauer hängt...

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 11. Juli 2014

Leben im Park #1

Zürich, am 3. Juli 2014. Werkzeug, Leiter, im Hintergrund...

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 08. Juli 2014

In Vitro Fantasien #4

Rietberg, 2. Juli 2014. Die schönsten Buchten sind es, weil man sie nur mit leichten Schiffen erreichen kann (noch schöner sind sie, wenn es sie gar nicht gibt). Diese Bucht,...

von Ruedi WidmerRuedi Widmer, *1959, ist Kulturwissenschaftler und Kulturpublizist. Er leitet den Master Kulturpublizistik an der ZHdK und ist verantwortlich für die Plattform Kulturpublizistik.

gepostet am 07. Juli 2014

F wie Fetisch

von Tom StäubliTom Stäubli, *1976, ist Designer, macht Musik und wundert sich leidenschaftlich über Gesellschaft, Dinge und Kunst.

gepostet am 30. Juni 2014

#07b21b