Gastspiel im Gastspiel

Vom 12. Juli bis am 9. November 2014 fand «Gastspiel. Schweizer Gegenwartskunst im Museum Rietberg» statt. Zollfreilager erhält die Gelegenheit, mit eigenen Zugängen, Positionsnahmen und Beobachtungen auf die Ausstellung, das Museum und seine Sammlung zu reagieren. Mitwirkende der bis November abgeschlossenen Spezialausgabe sind neben der Zollfreilager-Redaktion auch Damian Christinger (Kurator der Ausstellung), Peter Weber und Lukas Bärfuss (beide vertreten in der Ausstellung).

Vom 12. Juli bis am 9. November 2014 fand «Gastspiel. Schweizer Gegenwartskunst im Museum Rietberg» statt. Zollfreilager erhält die Gelegenheit, mit eigenen Zugängen, Positionsnahmen und Beobachtungen auf die Ausstellung, das Museum und seine Sammlung zu reagieren. Mitwirkende der bis November abgeschlossenen Spezialausgabe sind neben der Zollfreilager-Redaktion auch Damian Christinger (Kurator der Ausstellung), Peter Weber und Lukas Bärfuss (beide vertreten in der Ausstellung).

Warum hast du keinen Namen?

von Nina gepostet am 30. Juni 2014

Es war einmal eine Figur, die kam eines Tages in den Dschungel, wo sie sie noch nie gewesen war. Da begegnete sie einer Schildkröte, die schon sehr lange im Dschungel lebte.
Die Figur sagte:

-      Hallo, wie heisst du? Ich wohne erst seit heute im Dschungel.

Die Schildkröte sagte:

-      Ich heisse Fritz, und du?

Da rannte die Figur schnell weg. Als sie aufhörte zu rennen, war sie zuhause. Sie dachte nach und stellte fest, dass sie mit der Schildkröte hätte reden sollen. Aber dafür war es jetzt zu spät. Dann sah sie eine Tigerfrau und sagte:

-      Hallo, wie heisst du?

Die Tigerfrau sagte:

-      Ich bin Sofia, und wie heisst du?

Die Figur rannte wieder weg. Als nächstes begegnete sie einem Chamäleon und fragte:

-      Hast du einen Kollegen?

-      Nein, und du?

-      Ich auch nicht – aber ich muss unbedingt einen Freund haben. Das Problem ist: Alle fragen mich nach meinem Namen, und ich habe keinen.

-      Wann hast du denn Geburtstag?

-      Morgen. Wieso?

-      Ach, nur so.

Das Chamäleon war schlau und plante eine Taufe für den Geburtstag der Figur. Aber wer darf bestimmen, wie sie heisst? Das Chamäleon fand, dass der König der Tiere das bestimmen solle, also der Löwe. Und der Löwe taufte die Figur auf den Namen Franz.

#07b21b