Rietberg Publikums-Forschung

Mit dem Dossier Rietberg Publikumsforschung schliesst Zollfreilager die Spezialausgabe Gastspiel im Gastspiel ab. Das Dossier entstand im Modul Rezeption, Interaktion, Partizipation des Master Art Education der ZHdK, in welchem angehende Kulturpublizistinnen, Vermittler, Kuratorinnen und Kulturpädagogen studieren. Das Dossier versammelt Geschichten und Gedanken von Besucher/innen des Museum Rietberg, die nach der Grundidee des Story Listening getriggert, transkribiert und verdichtet wurden. Die Interviews und Transkriptionen besorgten Jeanette Badura, Nadia Canonica, Stephanie Frey, Jasmine Giovanelli, Bruno Heller, Fabienne Horat, Fabienne Kälin, Sabrina Nater, Nina Oppliger, Anika Rosen, Anna Studer, Erika Unternährer und Eva Wottreng; das Redaktionsteam bestand aus Claudio Bucher, Cristina Vega und Katharina Sommer. Lotse im Museum Rietberg und in der Ausstellung Gastspiel war Damian Christinger.

AUSZUG AUS ÄGYPTEN

von Zollfreilager Publikumsforschung Die Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

OSTASIATISCHE ANREICHERUNG

von Zollfreilager Publikumsforschung Die Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

SENSIBLE EXPONATE

von Zollfreilager Publikumsforschung Die Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

EIN- SCHWEIZERN

von Zollfreilager Publikumsforschung Die Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

KUNST-TRÄUME

von Zollfreilager Publikumsforschung Die Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

88 Antworten auf 5 Fragen

von Zollfreilager Publikumsforschung Die Zollfreilager-Publikumsforschungsabteilung besteht aus dem Redaktionsteam von Zollfreilager sowie aus ZHdK-Studierenden, die im Modul „Rezeption Interaktion Partizipation“ des Master Art Education studieren.

#