The conductor’s fear of the soloist - ten small pieces for violin

von Marianne Halter und Mario MarchisellaMarianne Halter lebt und arbeitet in Zürich. Sie wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet: u.a. Werkstipendium Stadt Zürich (2011), Swiss Art Award des Schweizer Bundesamts für Kultur (2010) und Atelierstipendium in Johannesburg der Pro Helvetia (2008), in Zusammenarbeit mit Mario Marchisella. Seit 2008 arbeitet sie regelmässig mit dem Musiker Mario Marchsiella, der in Zürich das Label und Tonstudio Audioscope betreibt.

gepostet am 02. Juni 2016