Gastspiel im Gastspiel

Vom 12. Juli bis am 9. November 2014 fand «Gastspiel. Schweizer Gegenwartskunst im Museum Rietberg» statt. Zollfreilager erhält die Gelegenheit, mit eigenen Zugängen, Positionsnahmen und Beobachtungen auf die Ausstellung, das Museum und seine Sammlung zu reagieren. Mitwirkende der bis November abgeschlossenen Spezialausgabe sind neben der Zollfreilager-Redaktion auch Damian Christinger (Kurator der Ausstellung), Peter Weber und Lukas Bärfuss (beide vertreten in der Ausstellung).

Vom 12. Juli bis am 9. November 2014 fand «Gastspiel. Schweizer Gegenwartskunst im Museum Rietberg» statt. Zollfreilager erhält die Gelegenheit, mit eigenen Zugängen, Positionsnahmen und Beobachtungen auf die Ausstellung, das Museum und seine Sammlung zu reagieren. Mitwirkende der bis November abgeschlossenen Spezialausgabe sind neben der Zollfreilager-Redaktion auch Damian Christinger (Kurator der Ausstellung), Peter Weber und Lukas Bärfuss (beide vertreten in der Ausstellung).

On Buddhism

von Parlament der Dinge Das Zollfreilager-Gefäss "Parlament der Dinge"* wurde konzipiert und mitgeprägt von Lukas Bärfuss, Naomi Gregoris, Damian Christinger und Ruedi Widmer. Die drei letztgenannten bilden das Redaktionsteam. *Der Rubrikentitel ist dem gleichnamigen Buch von Bruno Latour entlehnt (Das Parlament der Dinge, Suhrkamp, 2001). gepostet am 09. Juli 2014
  • Gegenstand des Gesprächs: Porträtfigur eines Lamas Tibet, 16. Jahrhundert, Kupferlegierung

  • Gegenstand des Gesprächs: Buddhas Erleuchtung, Tibet, 14./15. Jahrhundert, Messing, vergoldet

  • Gegenstand des Gesprächs: Tathagata Vairochana, Tibet, 14. Jahrhundert, Kupferlegierung, vergoldet

Das Gespräch zwischen Lukas Bärfuss und Loten Namling fand am 2. Juni im Museum Rietberg statt.
Regie und Schnitt: Naomi Gregoris.

#07b21b