Willkommen in der Schweiz. Interview mit der Filmemacherin Sabine Gisiger

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 03. Oktober 2017

Sequoyah

Oder wie ich von meinem Küstenmammutbaum wieder herunterkomme.

von Michel Mettler Michel Mettler, *1966 ist Schriftsteller und Musiker. Bei Zollfreilager ist er Mentor, Inhaltsspender und Kuratoriums-Mitglied.

gepostet am 02. Oktober 2017

Die Welt im Dorf. Interview mit Peter Villwock, Kustos des Nietzsche-Hauses in Sils Maria

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 28. August 2017

Venedig, Lagos und die Räume dazwischen

von Damian ChristingerDamian Christinger, *1975, ist Kurator und Kulturhistoriker. Seine Interessengebiete befinden sich im Dreieck Europa, Asien und Lateinamerika.

gepostet am 09. August 2017

Im Maschinenraum des Asylverfahrens. Interview mit den Rechtsvertretern Jan Frutig und Stefan Frost

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 08. August 2017

Polens Opferrolle. Interview mit Dorota Sajewska, Professorin für Polonistik und Interart

von Der Balken in meinem AugeDie Gesprächsreihe "Der Balken in meinem Auge. Reflexivität als Ressource" wird von verschiedenen Mitgliedern der Zollfreilager-Redaktion bespielt.

gepostet am 11. Juni 2017

Fremdvertraut. Interview mit Kurator Lars Willumeit über das Bild der Schweiz

von Ruedi Widmer Ruedi Widmer, geboren 1973 oder 1959, ist Satiriker oder Sarkast, Zeit- oder Gesellschaftsporträtist, Lehrer oder Volkspädagoge. Von ihm stammen Werke wie Benzin, Junge Schweizer Grafik oder Die letzten Geheimnisse einer rationalen Welt.

gepostet am 06. April 2017

Dada Afrika – Ein Blick zurück mit Esther Tisa und Michaela Oberhofer

von Damian Christinger und Ruedi Widmer

gepostet am 08. März 2017

Raus aus der Bubble! Interview mit der Journalistin und Fernsehmoderatorin Gülsha Adilji

von Damian ChristingerDamian Christinger, *1975, ist Kurator und Kulturhistoriker. Seine Interessengebiete befinden sich im Dreieck Europa, Asien und Lateinamerika.

gepostet am 07. März 2017

Migration, Demokratie und die Figur des Fremd- und Vieltuers. Interview mit der Philosophin Christine Abbt

von Katharina FliegerKatharina Flieger, *1982, ist als Kulturjournalistin für Saiten, Coucou und SRF Kultur tätig. Von 2011 bis 2012 studierte sie Kulturpublizistik an der ZHdK.

gepostet am 13. Februar 2017

Bahnhofsprosa

von Peter WeberPeter Weber, *1968, ist Schriftsteller und lebt in Zürich. Er ist als Mentor, Themen-Spender und Kuratoriumsmitglied an Zollfreilager beteiligt.

gepostet am 25. Januar 2017

Bei den blauen Indianern

von Blaise Cendrars1887 geboren als Frédéric-Louis Sauser in La-Chaux-Fonds, 1961 gestorben in Paris: Blaise Cendrars war Schriftsteller und Abenteurer. Als Fremdenlegionär im 1. WK verlor er seinen rechten Arm. Berühmt wurde u.a. sein Roman «Gold» (1925) – eine Auswanderergeschichte über einen Schweizer im Goldrausch in Kalifornien.

gepostet am 10. Januar 2017

Saat des Sonderbaren

von Nicolas BouvierDer Genfer Schrifsteller, Fotograf und Journalist (1929-1998) wurde v.a. durch seine Reiseaufzeichnungen berühmt.

gepostet am 19. Dezember 2016

Paris – Minuit

von Michel Leiris(1901-1990), französischer Schriftsteller und Ethnologe, Vertrauter Batailles und Redaktor bei Zeitschrift Documents

gepostet am 06. Dezember 2016

Geschichte keiner Ausstellung

von die Holy Shit-Herausgeber

gepostet am 30. November 2016

#daa6dd